Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Liquid

Date  12. Mai 2022 
Einen dystopischen Thriller hat der Niederrheinische Literaturpreisträger Herbert Genzmer soeben veröffentlicht. 
weiterlesen

Kommende Veranstaltungen 

Literatur open air mit Ziegenbock und Champagner 

Der Rhine Side-Biergarten in Krefeld-Uerdingen
Lesungen von Mathijs Deen und Brigitte Glaser und Musik von Furiosef

Das neue Netzwerk „Literatur Rheinland“ stellt sich mit einem großen Lesewochenende in sieben Städten entlang des Rheins vor. In Krefeld richtet das Niederrheinische Literaturhaus den Abend aus und präsentiert direkt am Rhein im Uerdinger Rhine Side-Biergarten open air mit Brigitte Glaser und Mathijs Deen zwei hervorragende Autor:innen aus Köln und Amsterdam. Zu ihren Lesungen spielt das vielfach preisnominierte Jazz-Duo „Furiosef“ alte Volks- und Kinderlieder auf nie zuvor gehörte Weise.

Mathijs Deen: Der Schiffskoch

Mit wundervoll lakonischem Humor, Poesie und Einfühlungsvermögen entführt uns der niederländische Schriftsteller Mathijs Deen (Amsterdam) auf ein Narrenschiff, auf eine Reise ohne Ziel, über ein Meer von skurrilen Begebenheiten. Seine Erzählung „Der Schiffskoch“ (Mare-Verlag, Übersetzung: Andreas Ecke) spielt nämlich auf dem fest verankerten Feuerschiff „Texel“ vor der gleichnamigen Insel.

Im Routinealltag sind die ausgefallenen Gerichte des verschrobenen Schiffskochs der einzige Lichtblick. Doch das Ziegenböckchen, das der Koch fürs nächste Menü lebendig an Bord bringt, setzt eine erstaunliche Dynamik in Gang: Für manche Seeleute wird es vom Proviant zum Kameraden, anderen gegenüber zeigt es sich diabolisch und löst inmitten dichter Nebelschwaden Chaos aus. Und als der Nebel sich endlich lichtet, gibt es einen Toten zu beklagen … 

Foto © Peter Arno Broer

Brigitte Glaser: Kaiserstuhl

Beliebt waren die Romane der Kölner Kriminal- und Jugendbuchautorin Brigitte Glaser immer schon, aber seit sie 2016 den Rhein-Roman „Bühlerhöhe“ schrieb, ist sie eine erfolgreiche SPIEGEL-Bestsellerautorin. Bei uns präsentiert sie ihr neuestes Werk „Kaiserstuhl“ (List-Verlag):

Kurz nach Kriegsende verlieben sich Henny, Tochter eines Weinhändlers, und Paul, elsässischer Soldat, ineinander. Doch die Beziehung zerbricht und die beiden begegnen sich erst 1962 wieder. Unfreiwillig und ungewollt, aber Henny ist im Besitz einer alten Champagnerflasche, die Paul im Auftrag des französischen Sicherheitsdienstes sucht. Als Symbol für die Plünderungen der Deutschen in Frankreich soll sie bei einem Festakt Kanzler Adenauer und Präsident de Gaulle überreicht werden. Ein spannender historischer Roman mit viel Zeitkolorit und starken Figuren!

Foto © Meyer Originals

Furiosef

Markus Türk & Manfred Heinen sind nicht nur großartige Jazz-Musiker, sie haben auch den niederrheinischen Schalk im Nacken. So ist ihr Programm als Duo „Furiosef“ ein Mix aus bestem Musikkabarett und mal mitreißenden, mal anrührenden Interpretationen von lauter alten Liedern, die man plötzlich ganz neu erfährt – von Hänsel & Gretel, über den aufgehenden Mond bis hin zum Bier her-Ruf mit aufgesetzter Nasenklammer.  Wer diese beiden dümmsten und weisesten Dorftrampel des Niederrheins nicht gleich ins Herz schließt, hat keines!

Foto © Furiosef

Veranstaltet von:Literatur Rheinland“ und Niederrheinisches Literaturhaus der Stadt Krefeld, in Kooperation mit dem Uerdinger Kaufmannsbund

Eintritt: frei, Spenden gehen an die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal

Moderation: Dr. Thomas Hoeps

Foto Rhine-Side Garten © Dirk Jochmann

Sonntag, 12. Juni , 18:00 21:00
Am Zollhof 6
Krefeld, 47829
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Pristina 

Foto von Toine Heijmans
Lesung und Gespräch mit Toine Heijmans

Auf einer kleinen niederländischen Insel legt eine Fähre an. An Bord ein Mann, der geschickt wurde, um eine „illegale“ Ausländerin aufzuspüren und ohne Aufsehen in ihr Herkunftsland rückzuführen. Doch seine Unterlagen stellen sich als lückenhaft heraus, die Identität der Gesuchten scheint ungreifbar und der Auftrag führt den routinierten Beamten an die Grenzen seiner Macht und Möglichkeiten. Ein Verwirrspiel zwischen zwei Menschen, die einander nicht entkommen können und sich im Labyrinth der Realitäten des heutigen Europas zu verlieren drohen. 

Toine Heijmans (*1969/Nijmegen) arbeitet als Journalist und Autor. Nach der Veröffentlichung mehrerer Reportagesammlungen debütierte er 2011 mit dem Roman Op zee (dt. Irrfahrt, Archeparadies, 2012) und wurde seitdem mit zahlreichen Literatur- und Journalismuspreisen ausgezeichnet.

Foto © Merlijn Doomernik

Veranstaltet von:
Niederrheinisches Literaturhaus in Kooperation mit Mediothek Krefeld

Moderation: Dr. Thomas Hoeps

Übersetzung: Ruth Löbner

Eintritt:

10 €, ermäßigt 5 €. Einzeltickets und Festivalticket nur online buchbar unter www.literarischer-sommer.eu

Donnerstag, 7. Juli , 20:00 21:30
Gerberstraße 55
Krefeld, 47798
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Amsterdamer Novelle 

Foto von Heinrich Steinfest
Lesung und Gespräch mit Heinrich Steinfest

Die Geschichte endet, wie sie beginnt, mit einem Foto: Es zeigt den Kölner Roy Paulsen, wo er nicht sein kann, in Amsterdam. Er ist nie dort gewesen, und doch sieht man, wie er mit dem Rad an einer Gracht entlangfährt. Er könnte das Bild als kuriose Verwechslungsgeschichte abtun. Doch er entschließt sich nach Amsterdam aufzubrechen und nach dem Haus zu suchen, das im Hintergrund des Fotos zu sehen ist. Was folgt, ist so unerwartet wie pointiert und rasant.

Heinrich Steinfest (*1961/Albury) hat sich mit seinen Kriminalromanen einen Namen gemacht. Viermal wurde er mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Auch mit seinen weiteren Romanen erreicht er eine große Leserschaft und wurde mehrfach für den Deutschen Buchpreis nominiert.

» Heinrich Steinfest erlaubt sich einen literarisch reizvollen, elegant verspielten und verschachtelten Scherz mit uns. « – NDR Kultur

Foto © Burkhard Riegels

Veranstaltet von:
Niederrheinisches Literaturhaus in Kooperation mit Mediothek Krefeld

Moderation:
Maren Jungclaus

Eintritt:

10 €, ermäßigt 5 €. Einzeltickets und Festivalticket nur online buchbar unter www.literarischer-sommer.eu

Donnerstag, 14. Juli , 20:00 21:30
Theaterplatz 2
Krefeld, 47798
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Sozusagen Liebe 

Lesung und Gespräch mit Marijke Schermer

Seit fünfundzwanzig Jahren sind sie verheiratet, haben zwei Kinder, gehören einfach zusammen. Das denkt David – Terri hingegen empfindet das Familienleben zunehmend als einengend und verlässt die Familie für ihren neuen Lover. Ein unverzeihlicher Verrat für die pubertierende Krista, die gerade selbst zum ersten Mal ihr Herz verloren hat. Und so treibt alle die Frage um, was sie eigentlich von der Liebe erwarten, was sie glücklich macht und ob nicht vielleicht auch alles ganz anders sein könnte.

Marijke Schermer (*1975/Amsterdam) ist Dramatikerin und Autorin. In ihren Büchern zeichnet sie intime Familienporträts. Ihre Romane werden von der Kritik hymnisch gelobt. Sozusagen Liebe stand auf der Shortlist für den Libris-Literaturpreis.

»Ein großer Roman, der zugleich viele Fragen stellt. Schermer entwickelt sich zu einer der interessantesten literarischen Stimmen der Niederlande.« – NRC Handelsblad

Foto © Annaleen Louwes

Veranstaltet von:
Niederrheinisches Literaturhaus in Kooperation mit Mediothek Krefeld

Moderation:
Maren Jungclaus

Eintritt:

10 €, ermäßigt 5 €. Einzeltickets und Festivalticket nur online buchbar unter www.literarischer-sommer.eu

Donnerstag, 21. Juli , 20:00 21:30
Virchowstraße 130
Krefeld, 47805
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Kommende Workshops 

Südstadt – Südstrand 

Poetry Slam-Workshop

Schreibt und performt Texte mit den Poetry Slam-Profis Marie Gdaniec und Sven Hensel im LSBTI-Jugendzentrum together Krefeld. Geleitet vom Gegensatzpaar „Südstadt – Südstrand“ lasst ihr euch von eurer eigenen Lebenswirklichkeit inspirieren, untersucht Widersprüche und übertragt sie in bühnenreife Performances.

Gefördert durch das Programm MeinLand – Zeit für Zukunft der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Freitag, 27. Mai , 18:00 bis  22:00
Neue Linner Straße 61
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Satzgefüge 

Schreibwerkstatt für alle von 15 bis 25 Jahren

Im Juni trotzen wir dem hoffentlich heißen Wetter im kühlen Literaturhaus und träumen in unseren Texten vielleicht vom Winter. Oder auch von etwas ganz anderem. Wir dürfen gespannt sein, was bei dieser Werkstatt entsteht und sich über den Sommer entwickelt, denn im Juli hat „Satzgefüge“ Pause.

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen: Workshop-Reihe „Satzgefüge“.

Titelfoto: © Simon Erath

Samstag, 18. Juni , 11:00 14:00
Gutenbergstraße 21
Krefeld, 47803
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Satzgefüge 

Schreibwerkstatt für alle von 15 bis 25 Jahren

Im August treffen wir uns ausgeruht und mit neuen Ideen – oder doch eher aufgewühlt, weil sich im Juli die Erzählfäden zu sehr versponnen haben. So oder so freuen wir uns auf den Austausch und das gemeinsame Schreiben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen: Workshop-Reihe „Satzgefüge“.

Titelfoto: © Simon Erath

Samstag, 20. August , 11:00 14:00
Gutenbergstraße 21
Krefeld, 47803
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen

Aktuelle Veranstaltungs-Reihen

Aktuelle Workshop-Reihen