Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vortragstraining

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Einen Text zu schreiben ist eine Sache. Ihn überzeugend vorzutragen eine andere, und auch sie bedarf der Übung.

AUSGEBUCHT: 420s

35blumen Zum Alten Grünen Weg, Zugang Westwall 80, Krefeld

Genau 420 Sekunden: So viel Zeit haben die jungen Schreibtalente vom Niederrhein für ihren Vortrag bei unserer Lesebühne. Wer wissen will, wie die Schaffenswelt der jüngsten Autor:innengeneration aussieht, sollte sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen.

Perspektive

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Die Perspektive ist oft entscheidend dafür, wie wir einen Text lesen. Dabei kommt es nicht nur darauf an, welches Pronomen eingesetzt wird und wie viel diese Figur über sich und die Handlung weiß, sondern auch, wer im Text erzählt und wer fühlt.

In blaukalter Tiefe · Der unendliche Gipfel

Kaiser Wilhelm Museum Joseph-Beuys-Platz 1, Krefeld

Auf dem Meer - im Hochgebirge. Die Romane von Kristina Hauff und Toine Heijmans erzählen von Menschen in diesen extrem engen und zugleich unendlich weiten Räumen.

Florian Beckerhoff: Nickel und Horn. Zwei Detektive mit Durchblick

Fabrik Heeder, Studiobühne 2 Virchowstr. 130, Krefeld

Das Hinterafrikanische Pupsetier wurde entführt! Paul, der es nur eine Weile hüten sollte, ist verzweifelt. Zum Glück wollen ihm Nickel und Horn helfen, es zu finden. Das Problem: Das weitsichtige Meerschweinchen und der kurzsichtige Papagei wohnen zwar beim Detektiv Herrn Locke. Doch sein Hund Schlappi wacht genau darüber, dass bloß nichts dessen Rentnerruhe stört.

AUSGEBUCHT: Sascha Gutzeit: Gefahr an der alten Schleuse

Mediothek Theaterplatz 2, Krefeld

Béla findet seinen neuen Wohnort Eulenweiler sterbenslangweilig. Marieke, genannt Ricki, sieht das anders. Als sie Béla einen Streich spielen will, stößt sie bei der alten Schleuse am Ortsrand auf mysteriöse Vorgänge. Doch niemand will ihr glauben – außer Béla.

Krimi in Krefeld

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

„Ohren aufgeklappt!“ – Schreibworkshop Was passierte in einer dunklen Nacht vor zehn Jahren im Wasserturm neben dem Literaturhaus? Wer brach letzte Woche in den Krefelder Zoo ein? Und welche geniale Gruppe von Kinder-Detektiv:innen könnte diese Rätsel lösen? Im Workshop schreiben die Teilnehmenden unter Anleitung der Autorin Jutta Wilke („Das Karlgeheimnis“) ihren eigenen Krefeld-Krimi. Sie denken… Krimi in Krefeld weiterlesen

AUSGEBUCHT: Jutta Wilke: Das Karlgeheimnis

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Emil ist Krimiautor. Jeden Tag schreibt er vor Karls Büdchen und liest ihm ab und zu seine neuesten Texte vor. Doch dann nimmt die fiese Lehrerin Frau Bertram ihm sein Notizbuch weg. Wie soll er nun weiterschreiben? Und wie soll er an zweihundert Euro für die Klassenfahrt kommen, wenn sich in der Schublade in der Küche die unbezahlten Rechnungen stapeln?

Game Design mit den drei ???

Mediothek Theaterplatz 2, Krefeld

Justus, Peter und Bob – „Die drei ???“ begeistern seit Jahren Groß und Klein. Ihre Kriminalfälle gibt es als Comics, als Hörspiel – und nach dem Workshop auch als Jump’n’Run-Abenteuer, entwickelt von den Teilnehmenden.

AUSGEBUCHT: Tanja Esch: Ulf und das Rätsel um die Neue

Mediothek Theaterplatz 2, Krefeld

Ulf, Tita, Otto und Heiko sind die beste Detektivbande weit und breit. Aber was nützt das, wenn es an ihrer Schule keine Bösewichte oder sonderbaren Vorfälle gibt? Als die neue Schülerin Ulli in die Klasse kommt, erscheint sie Otto sofort verdächtig. Ulf sträubt sich dagegen, ihr hinterher zu schnüffeln, nur, weil ihre Eltern wie Rockstars aussehen. Aber dann wird Ulli immer seltsamer...

Stadtpoesie

Hauptbahnhof Am Hauptbahnhof 1, Krefeld

Satzgefüge on tour: Wir unternehmen einen Spaziergang an besondere Orte in der Krefelder Innenstadt und lassen uns von ihnen inspirieren.