Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Solo für Phyllis · Mondhase an Mondfisch

Pausenhof – Ateliers Marktstraße 161, Krefeld, Deutschland

Christoph Danne · Johanna HansenDoppellesung und Gespräch In dieser Lesung stellen wir zwei außergewöhnliche Lyrikbände vor, in denen Beziehungen im Mittelpunkt stehen: Johanna Hansen setzt in „Mondhase an Mondfisch“ nicht nur Lyrik und Malerei mit Musik, sondern auch die Liebesbriefe zwischen Robert und Clara Schumann mit Mythen und Fossilien in Beziehung. Christoph Danne reflektiert in… Solo für Phyllis · Mondhase an Mondfisch weiterlesen

Der Ballhausmörder · Die rote Hand

Jazzkeller Lohstraße 92, Krefeld, Deutschland

Susanne Goga · Jürgen HeimbachDoppellesung und Gespräch „Das Zeitporträt, das Susanne Goga zeichnet, ist sehr genau, sehr leicht, sehr elegant, weniger hart, aber sehr lebendig, sehr lebensnah“, schreibt „Die Welt“ begeistert über die erfolgreiche Leo-Wechsler-Krimiserie der Mönchengladbacher Autorin, die im Berlin der 1920er Jahre spielt. Im 7. Band steht "Clärchens Ballhaus" im Mittelpunkt und so… Der Ballhausmörder · Die rote Hand weiterlesen

Fantastisch schreiben

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Schreibworkshop für Kinder von 10 bis 14 Jahren mit Akram El-Bahay Eigene Welten erfinden, sprechende Tiere treffen oder Kriminalfälle lösen: Der Kinder- und Jugendbuchautor Akram El-Bahay lädt anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags ein zu einer fantastischen Schreibwerkstatt, bei der all dies möglich ist. Die Teilnehmenden können und sollen dabei ihre ganz eigene Geschichte entwickeln. Akram El-Bahay… Fantastisch schreiben weiterlesen

Emotionale Szenen

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Schreibwerkstatt für alle von 15 bis 25 Jahren Was macht eine gelungene emotionale Szene aus? Die Fallhöhe der Figur? Der Überraschungseffekt? Die Wortwahl? In dieser Werkstatt beschäftigen wir uns mit den Gefühlen, die unsere Figuren umtreiben, und den Gefühlen, die der Text bei den Lesenden auslösen soll. Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten, wie Charakterisierung, Textstrategien, physische… Emotionale Szenen weiterlesen

AUSGEBUCHT: 7 für Alle: Benefiz-Krimitag des Syndikats

Landgericht, Großer Saal Nordwall 131, Krefeld, Nordrhein-Westfalen

Coelen / Hoeps / Küsters / Milani / Schlegel / Schmitz / Stickelbroeck Sieben bekannte Krimiautor:innen des Niederrheins geben sich im Krefelder Landgericht ein Stelldichein des professionellen Verbrechens. Anlass: Der 8. Dezember ist der Todestag eines der ersten deutschsprachigen Krimiautoren: Friedrich Glauser. Ihm zu Ehren veranstaltet die Vereinigung deutschsprachiger Krimiautor:innen SYNDIKAT e.V. seit 2011 den… AUSGEBUCHT: 7 für Alle: Benefiz-Krimitag des Syndikats weiterlesen

Lernen von den Profis: Kathrin Lange

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Satzgefüge – Schreibwerkstatt für alle von 15 bis 25 Jahren Ob Trolle und Feen in High-Fantasy-Büchern, die Infrastruktur Londons im historischen Roman oder die Schule um die Ecke im Jugendbuch – um diese Aspekte eines Romans nachvollziehbar und lebendig zu gestalten, benötigt es Grundkenntnisse in Weltenbau. Was sich hinter diesem Wort genau verbirgt, welche Strategien… Lernen von den Profis: Kathrin Lange weiterlesen

Action und Spannung

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

„Satzgefüge“-Schreibwerkstatt für alle von 15 bis 30 Jahren Action und Spannung sind nicht nur Elemente in Krimis und Thrillern. Wenn etwas auf dem Spiel steht, wird jede Art von Erzählung eindringlicher. Wie schaffen wir es, temporeiche Szenen zu schreiben, ohne die Übersicht zu verlieren? Wie entsteht Spannung, wie halten wir sie und wann lassen wir… Action und Spannung weiterlesen

AUSGEBUCHT: Eat & Read Griechenland

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Auch 2024 starten wir unser Literaturjahr mit dem kulinarischen Vorleseabend „Eat & Read“. Nach Island 2023 geht’s nun in den Süden. Unser Gastland mit zeitgenössischen Gedichten und traditioneller Küche ist: Griechenland.

Individuum – Masse – Kollektiv

Kaiser Wilhelm Museum Joseph-Beuys-Platz 1, Krefeld

Im Februar ist „Satzgefüge“ auf Exkursion: Gemeinsam besuchen wir die Ausstellung „Die große Verführung. Karl Ernst Osthaus und die Anfänge der Konsumkultur“ im Kaiser-Wilhelm-Museum. Nach einer Führung tauschen wir uns darüber aus, wie der Konsum von Waren und Werken unser Schreiben prägt und erörtern, ob und wie wir uns dieser Prägung widersetzen. In den Schreibübungen beschäftigen wir uns mit dem Spannungsfeld von Individuum und Masse und dem Kollektiv als möglicher Alternative.

AUSGEBUCHT: die Unabhängigen

Bar Gloriette Westwall 11, Krefeld, Deutschland

Neu! Es sind die unabhängigen Verlage, die immer wieder für großartige literarische Entdeckungen sorgen – mit Mut, Leidenschaft und etwas Verrücktheit. Darum stellen wir ab sofort zwei Mal im Jahr einen dieser Verlage vor. Unser erster Gast ist der Berliner Verbrecher Verlag, der in unserer Online-Abstimmung mit drei Vorschlägen die meisten Stimmen erhielt. Mit Verlegerin Kristine Listau sprechen wir über die Arbeit in der "Verbrecherei", und die beiden Autorinnen Dilek Güngör und Lorena Simmel lesen aus ihren neuen Romanen vor.

Utopie und Dystopie

Niederrheinisches Literaturhaus Gutenbergstraße 21, Krefeld

Utopie bedeutet ursprünglich „Nicht-Ort“. Ihre Ansiedlung außerhalb der uns bekannten Welt macht sie für Schreibende besonders spannend, weil wir bereits im Weltenbau mit einer zentralen Frage kreativen Schaffens spielen können: „Was wäre, wenn...?“

Nach den Fähren · Salomés Zorn

Südbahnhof Saumstraße 9, Krefeld

Neuanfang in der Isolation – dieses Thema vereint die Romane „Nach den Fähren“ von Thea Mengeler und „Salomés Zorn“ von Simone Atangana Bekono. Beide Romane behandeln Ereignisse, die die Leben ihrer Figuren grundlegend und unumkehrbar verändern. Doch nicht nur davon erzählen die Autorinnen virtuos, sondern ebenso von den Lücken dazwischen, von der aus den Fugen geratenen Zeit, die sich mal unendlich dehnt und dann wieder schmerzhaft zusammenzieht.