Lade Veranstaltungen
Textil aus der Ausstellung "Peru - ein Katzensprung"

Peru und Paris – geheime Schriften und Haute Couture

Textilwerkstatt im Rahmen des Projekts „Mit Strich und Faden“

Fremd erscheinende Tier- und Mischwesen wechseln sich ab mit menschlichen Figuren und abstrakten Formen. Das Farbspektrum reicht von Naturtönen bis hin zu leuchtendem Rot. Trotz oder gerade wegen ihres Alters faszinierten die präkolumbischen Textilien auch immer zeitgenössische Künstler:innen. Aber in welchem Maß darf man sich von vergangenen Kulturen inspirieren lassen? Besonders dann, wenn wegen fehlender Schriftquellen die Bildwelten rätselhaft bleiben und die Kontexte unklar sind?

Im dritten und abschließenden Teil des Projekts beschäftigen wir uns am Beispiel der peruanischen Designerin Elena Izcue und den Meisterklassen der Krefelder Textilingenieurschule mit der Adaption dieser Motive in einem modernen Kontext und bleiben im Dialog über die Fragen kultureller Aneignung. In der Technik des Textildrucks und des Schablonierens können eigene Entwürfe der präkolumbischen Originale entwickelt und auf verschiedenen Textilien umgesetzt werden.

4. Februar 2023 , 11:00 16:00

Eintritt

kuratorische Führung: Museumseintritt
Workshops: kostenlos

Anmeldung
auf der Website des Deutschen Textilmuseums Krefeld

Titelfoto: © Deutsches Textilmuseum Krefeld

Albert-Steger-Straße 19
Krefeld, 47809
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jetzt teilen